Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung zulassungsorientierter Software für sicherheitskritische Systeme in zivilen Luftfahrzeugen.

  • Schnelle Entwicklung
  • Sichere Prozesse
  • Effizienter Code



Zulassungsorientierte Software für höchste Sicherheitsansprüche
Der besondere Vorteil der von uns entwickelten Steuerungssoftware liegt in ihrem zulassungsorientierten Ansatz. Mehr als drei Viertel des Aufwandes einer Luftfahrtsoftware wird durch Tests und die Zulassung des Quellcodes verursacht. Wir haben nach intensiven Erfahrungen mit unterschiedlicher funktionsorientierter Kundensoftware eine neue, eigene zulassungs- und funktionsorientierte embedded Software erarbeitet. Die enge Zusammenarbeit zwischen unseren Softwareingenieuren, Testingenieuren und der Qualitätssicherungsabteilung ermöglichte die Entwicklung dieser völlig neuen, streng modularen und hoch effizienten Motorsteuerungssoftware für zivile Flugzeuge.

Kompetenzen
Unser Leistungsspektrum im Bereich Luftfahrt umfasst:

  • Erstellung, Test und Zulassung von Software (DAL A bis DAL C) für Benzin- und Dieselmotorsteuerungen
  • Erstellung, Test und Zulassung von Software (DAL A bis DAL E) für Anzeigeinstrumente und allg. Regelungssysteme
  • Erstellung, Test und Toolqualifikation von Applikations- und Diagnosesoftware
  • Erstellung, Test und Toolqualifikation von Field-Loadable-Tools und Maintenance Software
  • Erstellung, Test und Toolqualifikation von produktionsbegleitender Software
  • Beratung bei Luftfahrtprojekten
  • Kommunikation mit EASA und FAA
  • Compliance Verification Engineer (CVE)

Alle embedded Softwareprodukte unseres Aviation-Teams wurden streng nach der DO178B entwickelt und von der European Aviation Safety Agency (EASA) und der Federal Aviation Administration (FAA) geprüft und zugelassen. Die NSC GmbH, verfügt außerdem über weitreichende Erfahrungen bei:

  • Integration von Luftfahrtprozessen in ERP Systeme
  • Fertigungsautomatisierung inkl. Erfassung aller luftfahrtrelevanten Daten
  • Implementation von Luftfahrtanforderungen in Fertigungsprozesse

Weiterhin wurde von der NSC GmbH folgende für die Luftfahrt maßgeschneiderte Individualsoftware entwickelt:

  • FM-System: Internes Fehlermeldesystem zur Erfassung und Behebung von Bauteil- und Prozessfehlern
  • AR-System: Authorization Request System für Genehmigungsanfragen von Hard- oder Softwareänderungen durch Kunden oder Servicecenter
  • MTBUR: System zur Ermittlung der Mean Time Between Unscheduled Removals durch die Erfassung und statistische Auswertung der Daten zur Lebensdauer von Motorkomponenten

Die NSC GmbH ist, außerhalb des CAD Bereichs, der einzige IT Outsourcing Partner der Technify Motors GmbH (ehemals Thielert Aircraft Engines GmbH). Die NSC GmbH betreut die Technify Motors GmbH seit Ihrer Gründung.

Effiziente und erprobte Prozesse
Die DO-178B legt zunächst fünf Sicherheitsstufen (DAL) A bis E fest und orientiert sich dabei am möglichen Schaden bei Fehlfunktion der Software, von „katastrophal" bis „keine Auswirkungen”. Jede Luftfahrtsoftware muss in eine dieser Stufen eingeordnet werden.

In Abhängigkeit davon sind verschiedene Entwicklungs- methoden erlaubt bzw. vorgeschrieben und es entstehen unterschiedliche Dokumentations- und Reviewpflichten. Mit steigendem Level, steigt auch der Entwicklungsaufwand (Kosten je Codezeile).

Die NSC GmbH hat die Durchführung aller Entwicklungsschritte auf den Luftfahrtstandard DO-178B optimiert und mehrfach erprobt. Entsprechend dem gewählten DAL Level sind unsere Entwicklungsschritte von Beginn an auf alle Zulassungskriterien ausgerichtet. Der gesamte Entwicklungs- und Zulassungsprozess wird durch regelmäßige Audits nach DIN EN 9100 überwacht.

Entwicklungsbegleitende Testverfahren
Das Testen der erstellten Software wird bei uns stets entwicklungsbegleitend realisiert. Wir führen, passend zur jeweiligen Entwicklungsstufe, Modul-, Komponenten- und Integrationstests durch. Dadurch erhalten wir nicht nur eine stabile und robuste Software sondern erreichen auch kurze Entwicklungszeiten und hohe Kostensicherheit.

Erprobte Entwicklungsumgebung
Im Verlauf der stetigen Optimierung unserer Prozesse und Methoden hat sich die NSC GmbH eine eigene flexible Entwicklungsumgebung geschaffen. Jeder Entwicklungs- und Testingenieur hat eine identische hochverfügbare Arbeitsumgebung. Sie ermöglicht die Konzentration des Projektteams auf die eigentlichen Prozesse und Tätigkeiten. Das gesamte System wird versioniert und auf das jeweilige Projekt optimal abgestimmt. Die Arbeitsumgebung ist während der gesamten Projektdauer konstant. Sie ist auch nach Abschluss des Projektes jederzeit leicht in der ursprünglichen Form reproduzierbar.

Diese Entwicklungsumgebung wurde in mehreren Projekten von den Zulassungsbehörden geprüft und steht zum sofortigen Entwicklungsbeginn bereit.

 
 
© 2017 - NSC GmbH. All Rights Reserved